Glarner Natur. Entdecken. Erforschen. Erleben.

Aktuelles

Aufgrund der Massnahmen des Bundes gegen das Coronavirus bleibt das Naturzentrum für Besucher bis 19. April 2020 geschlossen. Bis 6. April 2020 sind wir zudem wegen Umzug nur per Mail erreichbar. 

Umzug mit Wiedereröffnung am 21. April

Das Naturzentrum zieht um! Gerne begrüssen wir Sie ab Dienstag, 21. April 2020, 14 Uhr in unseren neuen Räumlichkeiten im Südteil des Bahnhofsgebäudes Glarus.

Naturnaher Garten - was braucht es dazu?

Der Frühling lockt. Die Lust am Gärtnern wächst. Was braucht es, damit sich auch die Natur in unseren Gärten wohlfühlt? Mehr

Die Frösche sind los!

Das Laichgeschäft der Grasfrösche hat begonnen. Zahlreich strömen sie zu den Geburtsgewässern. Neben dem Grasfrosch gibt es sieben weitere Glarner Amphibien-Arten. Mehr

Mission B im Glarnerland

Machen Sie mit beim schweizweiten Projekt und holen Sie sich die Natur in Ihr Dorf! Auch für Schulen stehen ab diesem Jahr neue Angebote zur Verfügung.  Mehr

 

 

Im Naturzentrum befindet sich das Besucherzentrum Glarnerland des UNESCO-Welterbes Tektonikarena Sardona (Standort Glarus).

 

 

 

Infostelle
Beobachtungen melden
Veranstaltungen
Gönner werden

Hauptsponsoren

 

 

Sponsor: Glarner Kantonalbank

 

 

 

 

Else v. Sick Stiftung

 

 

 

 

 

 

 

 

Umweltgruppe

Ennenda