Glarner Natur. Entdecken. Erforschen. Erleben.

Aktuelles

Wassermusik zwischen Engi und Schwanden

Im neuen Ausflug-Tipp des Naturzentrums Glarnerland wandert man zu gluggernden Quellen und rauschenden Bächen und lauscht dem Tosen dieser Frühlingsmusik. Tipp herunterladen

Ausblick: Glarner Trockenmauern ab 16. Mai

Von Mitte Mai bis September 2017 widmet sich eine Kleinausstellung im Naturzentrum Glarnerland der Bedeutung und Geschichte der Glarner Trockenmauern sowie dem vielfältigen Leben darin. Mehr erfahren Sie bald an dieser Stelle.

Die Frösche sind los! Auch in Ihrer Schule?

Zu Hunderten wandern die Amphibien im Frühjahr zu den Laichgewässern. Dort kann man sie, den Laich oder die Kaulquappen gut beobachten. Für interessierte Schulklassen hält das Naturzentrum Glarnerland diverse Materialien bereit. Mehr

Ausstellung "Der Wolf-Rückkehr auf leisen Pfoten"

Vom 7. Februar bis 29. April 2017 macht der Wolf im Naturzentrum Glarnerland halt. Die Ausstellung informiert über die Rückkehr und Lebensweise der grauen Vierbeiner sowie über die Wolfssituation im Kanton Glarus. Mehr

 

 

Im Naturzentrum befindet sich das Besucherzentrum Glarnerland des UNESCO-Welterbes Tektonikarena Sardona (Standort Glarus).

 

 

 

 

 

 


 

 

Infostelle
Beobachtungen melden
Veranstaltungen
Gönner werden

Hauptsponsoren

Sponsor: Glarner Kantonalbank