Glarner Natur. Entdecken. Erforschen. Erleben.

Aktuelles

Bitte beachten Sie unsere Betriebsferien: Vom 22. Dezember bis 6. Januar bleibt das Naturzentrum geschlossen. 

Ausstellung "Winterfest! Vögel ums Haus"

Die Ausstellung im Naturzentrum Glarnerland stellt über 30 Vogelarten vor, die in der kalten Jahreszeit die Glarner Dörfer bevölkern. Erlebnisstationen und Spiele bieten Kurzweil für Gross und Klein. Mehr

Den harten Winter wegstecken

Wie gehen Wildtiere mit der kalten und kargen Jahreszeit um? Wie schaffen sie es, zu überleben? Die Vielfalt an erfolgreichen Überwinterungstricks ist gross. Mehr

Hase, Rothirsch oder Dachs? 

Wer im Winter draussen unterwegs ist, entdeckt früher oder später Tierspuren im frischen Schnee. Wer hat diese hinterlassen? Und wer ist sonst noch unterwegs? Mehr

Winterfütterung - nötig oder nicht?

Wildtiere sind gut an den Winter angepasst und können in der Regel ohne menschliches Zutun überleben. Bei falscher Fütterung kann man den Tieren schaden. Mehr

Mission B: Gartenprojekt WWF Glarus

WWF Glarus zeigt im Naturzentrum, wie in einem Glarner Garten Platz für die Natur geschaffen wurde. Eine 3D-Bildershow lädt zu einem Rundgang ein. Mit praktischen Tipps zum Nachahmen.  Mehr

Wilde Nachbarn melden

Das Naturzentrum Glarnerland ruft auf, in Glarner Dörfern beobachtete Wildtiere zu melden. Damit sollen Wissenslücken über die Verbreitung unserer wilden Nachbarn geschlossen werden.  Mehr

 

 

Im Naturzentrum befindet sich das Besucherzentrum Glarnerland des UNESCO-Welterbes Tektonikarena Sardona (Standort Glarus).

 

 

 

Infostelle
Beobachtungen melden
Veranstaltungen
Gönner werden

Hauptsponsoren

 

 

Sponsor: Glarner Kantonalbank

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Umweltgruppe

Ennenda


Else v. Sick Stiftung