Glarner Natur. Entdecken. Erforschen. Erleben.

Aktuelles

Erlebnisspaziergang "Geissglöggli & Muurfuchs"

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 14.00 bis 16.30 Uhr. Spaziergang von Ennenda nach Glarus. Komm mit und lüfte das Geheimnis der Trockenmauern!

Für Kinder von 6 bis 9 Jahren. Mehr

Erzählungen von Geisshirten und Geissgassen

Samstag, 7. Oktober 2017, 10 bis 11 Uhr, im Naturzentrum Glarnerland. Kurt Müller, Ennenda, erzählt von alten Zeiten, als Hirten Hunderte von Geissen durch die Dörfer trieben! Mehr

Schlangen gesucht!

Das Naturzentrum Glarnerland bittet, Sichtungen von Schlangen auf Glarner Boden zu melden. Denn die Verbreitung der heimlichen Tiere ist nicht genau bekannt. Mehr

Ausstellung über die Glarner Trockenmauern 

Von Mai bis Oktober 2017 widmet sich eine Kleinausstellung im Naturzentrum Glarnerland der Bedeutung und Geschichte der Trockenmauern sowie dem vielfältigen Leben darin. Mehr

 

 

Im Naturzentrum befindet sich das Besucherzentrum Glarnerland des UNESCO-Welterbes Tektonikarena Sardona (Standort Glarus).

 

 

 

 

 

 


 

 

Infostelle
Beobachtungen melden
Veranstaltungen
Gönner werden

Hauptsponsoren

Sponsor: Glarner Kantonalbank