Glarner Natur. Entdecken. Erforschen. Erleben.

Aktuelles

Haben Sie Gelbbauchunken gesehen?

Sie liebt flache Pfützen und flötet mit zarter Stimme. Die Gelbbauchunke ist eine von acht Amphibien-Arten im Kanton Glarus. Gesucht sind Beobachtungen der seltenen Unke. Mehr

Ausstellung über das Glarner Waldleben

Im "kleinsten Wald von Glarus" bekommt man Einblick in die ungeahnte Vielfalt unserer

Waldbewohner. Mehr

Fliegender Förster gesucht

Er ist dunkelbraun, weiss gesprenkelt und am liebsten im Nadelwald unterwegs. Und er fördert die seltene Arve. Schicken Sie uns Ihre Fotos und Erlebnisberichte zum Tannenhäher. Mehr

Mitmachprojekt für Glarner Schulklassen

Entdeckt euren Wald und berichtet über euren schönsten Waldspaziergang. Mitmachen lohnt sich! Mehr

Sie kriechen durchs ganze Glarnerland

2015 rief das Naturzentrum Glarnerland auf, Weinbergschnecken-Sichtungen zu melden. Denn auf der schweizerischen Verbreitungskarte gab es bisher nur lückenhafte Einträge aus Glarus. Mehr

 

 

Im Naturzentrum befindet sich das Besucherzentrum Glarnerland des UNESCO-Welterbes Tektonikarena Sardona (Standort Glarus).

 

 

 

 

 

 


 

 

Infostelle
Beobachtungen melden
Veranstaltungen
Gönner werden

Hauptsponsoren

Sponsor: Glarner Kantonalbank