Naturlexikon

Schlangen

 

Im Glarnerland sind folgende Schlangenarten heimisch:

 

Die ungiftige Ringelnatter kommt hauptsächlich im Talraum vor. Sie wird relativ häufig beobachtet.

Die ungiftige Schlingnatter lebt sehr versteckt. Kaum jemand bekommt diese heimliche Glarnerin je zu Gesicht.

Die giftige Kreuzotter kommt praktisch nur über 1000 m vor. Schwarze Kreuzottern werden auch Höllenottern genannt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Infostelle
Beobachtungen melden
Veranstaltungen
Gönner werden

Hauptsponsoren

Sponsor: Glarner Kantonalbank