Heimwärts - mit geschmückten Häuptern

 

DIE SUEDOSTSCHWEIZ, AUSGABE GLARUS. 1.10.2014

140930_SO_Heimwärts - mit geschmückten H
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB

Sonnenspektakel im Martinsloch

Bald ist es wieder soweit: Ende Monat kündigt sich hoch über dem Bergdorf Elm auf 2642 m.ü.M. das faszinierende Naturschauspiel rund um das sagenumwobene Martinsloch an. Zweimal im Jahr , jeweils im Frühling und  Herbst, scheint der Lichtstrahl der aufgehenden Sonne genau eine Minute lang durch das natürliche Felsenfenster und erleuchtet den Kirchturm

gl 24 26.9.2014

140926_gl24_Sonnenspektakel im Martinslo
Adobe Acrobat Dokument 108.7 KB

Ahornen - Rundweg

Restaurant "Obersee"- Lochberg- Stäfeli - Ahornen - Brunnmettlen - Oberseestafel

DIE SUEDOSTSCHWEIZ,AUSGABE GLARUS. 25.9.14

140925_SO_Ahornen-Rundweg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 597.7 KB

Diese Dividende ist reiner Käse

In Haslen hat am Samstag die erste "Chästeilete" stattgefunden. Die Aktionäre erhielten ihre Dividende in Laibform.

DIE SUEDOSTSCHWEIZ. AUSGABE GLARUS. 23.9.2014

140923_SO_Diese Dividende ist reiner Käs
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Die Skulpturen im Niderurner Täli wurden restauriert

 

GLARNERWOCHE. NORD.23.9.2104

140923_glw_nord_Die Skulpturen im Nideru
Adobe Acrobat Dokument 471.2 KB

Jedes Kraftwerk ist ein Pilotprojekt

Natur und Stromproduktion müssen sich nicht gegenseitig ausschliessen, sie können auch Hand in Hand gehen. Ein gutes Beispiel dafür ist der Fischabstieg vom Oberwasserkanal beim Wasserkraftwerk der Firma Daniel Jenny & Co. in Haslen.

gl 24. 23.9.2014

140923_gl24_Jedes Kraftwerk ist ein Pilo
Adobe Acrobat Dokument 132.6 KB

Der Linth entlang ist Erd-und Weltgeschichte zu lesen

Auf Stationen an der linth lässt Kunst-und Regionalhistoriker Stefan Paradowski Geschichte und Geschichten lebendig werden. Vom Linthgletscher bis zur eben abgeschlossenen Linthwerk-Sanierung.

DIE SUEDOSTSCHWEIZ,AUSGABE GLARUS.22 9.2014

140922_SO_Der Linth entlang ist Erdgesch
Adobe Acrobat Dokument 337.3 KB

Erzähl- und Sagennacht mit Hans Schnyder

An der diesjährigen Erzähl-und Sagennacht am 17.Oktober 2014 in Braunwald liest Hans Schnyder aus seinem Buch "Abendweide" vor - wiederum  in heimeliger Atmosphäre im "Gadä" vom Nussbühl.

gl24.20.9.2014

140920_gl24_Erzähl-und Sagennacht mit ..
Adobe Acrobat Dokument 79.0 KB

Dialog Nord-Süd hat wertvolle Impulse gesetzt

Seit 1990 hat Dialog Nord-Süd Aktivitäten zu Entwicklunsthemen, Integration und Kultur aus dem Süden im Glarnerland organisiert. Möglich war dies dank vieler lokaler Partner. Das vom Bund 1996 begründete Projekt läuft Ende Jahr aus.

DIE SUEDOSTSCHWEIZ,AUSGABE GLARUS. 17.9.2014

140917_SO_Dialog Nord-Süd hat wertvolle
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

Trockenmauerbau im Nassen

 

GLARNERWOCHE, GLARUS.17.9.2014

140917_glw_glarus_Trockenmauerbau im Nas
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Erzählstunden, Konzert, Lesungen und vieles mehr

Der junge Glarner Verein kulturzyt hat seit seiner Gründung vor bald einem Jahr etliche Anlässe für Jung und Alt organisiert. Am Mittwoch, 17. September, startet die neue Saison mit einer Erzählstunde im Naturzentrum Glarenrland, kurz darauf folgt eine Konzert-Lesung mit dem Klavier-Duo Zbinden. Auch läuft die Anmeldung für einen Schnupperkurs Glarnerdeutsch.

FRIDOLIN. 11.9.2014

140911_FR_Erzählstunden, Konzert, Lesung
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Zusammenarbeit mit  Linthgemeinden verstärkt

An ihrer Sitzung vom Mittwoch, 3.September, hat die Linthkommission die Konzession für die Kiesentnahme im Gäsidelta neu vergeben. Danach fand ein Austausch mit Vertretern der Anrainer-Gemeinden statt - die Zusammenarbeit bewährt sich.

FRIDOLIN. 11.9.2014

140911_FR_Zusammenarbeit mit Linthgemein
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB

Durch die Hintertüre in den Fryberg Kärpf

Linthal - Durnachtal - Richetlipass - Chalchstöckli - Heugrat - Leglerhütte - Ängiseen - Diestalstafel - Bodmenberg - Alpeli - Rüti oder Betschwanden

DIE SUEDOSTSCHWEIZ, AUSGABE GLARUS. 10.9.2014

140910_SO_Durch die Hintertüren in den F
Adobe Acrobat Dokument 646.3 KB

Ein Fest für Käse-Aktionäre

Käser Ruedi Luchsinger aus Haslen bringt mit seinen Käse-Aktien Städter auf den geschmack. Mit einer innovativen Idee sorgt er dafür, dass das Glarenrland und sein käse rundum bekannter werden.

GLARNERWOCHE. GLARUS SÜD. 10.9.2014

140910_glw_Ein Fest für Käse-Aktionäre.p
Adobe Acrobat Dokument 205.0 KB

Schwefelquelle in neuem Kleid

Die Schwefelquelle in Luchsingen soll einer breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht werden. 20 Personen haben mit angepackt, damit sich die Quelle zugänglicher und attraktiver präsentieren kann.

GLARENRWOCHE.GLARUS SÜD. 10.9.2014

140910_glw_Schwefelquelle in neuem Kleid
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

Der Ein-PS-Traktor

 

DIE SUEDOSTSCHWEIZ,AUSGABE GLARUS. 9.9.2014

140909_SO_Der Ein-PS-Traktor.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB

Dachsbaue am Linthkanal gefährden Stabilität der Dämme

An den Linthdämmen machen sich teils Dachse zu schaffen. Die Wildtiere bauen "grosse Wohnungen" in den Schutzwällen, höhlen diese aus. So könnten die Dämme instabil werden. Die Gefahr ist erkannt, Massnahmen werden ergriffen.

DIE SUEDOSTSCHWEIZ, AUSGABE GLARUS. 8.9.2014

140908_SO_Dachsbaue am Linthkanal....pdf
Adobe Acrobat Dokument 399.5 KB

Sonne begleitet "kuhle" Linth-Tour

Die Familie Vogel-Hefti hat die Linth-Tour auf ihrem Hof in Bilten empfangen. Das Glarnerland grüsste dabei mit Zigerbrüt, die man im neuen Freilaufstall geniessen durfte.

DIE SUEDOSTSCHWEIZ, AUSGABE GLARUS. 8.9.2014

140908_SO-Sonne begleitet kuhle Linth-To
Adobe Acrobat Dokument 511.1 KB

Den Wald mit Herz und Weitblick pflegen

Der Glarner Waldtag präsentiert sich als spannendes Schaufenster der vielfältigen Arbeit des Forstpersonals

DIE SUEDOSTSCHWEIZ,AUSGABE GLARUS, SCHWEIZ AM SONNTAG. 7.9.2014

140907_SO-Den Wald mit Herz und Weitblic
Adobe Acrobat Dokument 361.3 KB

"Regionale Produkte liegen im Trend und kommen gut an"

Wo "aus der Region" drauf steht, soll auch möglichst viel Region drin sein. Doch das ist nicht immer so. Mit der neuen Marke "Glarnerland" erhalten Kunden jetzt das Versprechen: 80 Prozent der Zutaten stammen aus dem Kanton.

140905-SO_Regionale Produkte liegen im T
Adobe Acrobat Dokument 339.8 KB

Bildmarke "Glarnerland" tritt an die Öffentlichkeit

Am Donnerstag wurde in Netstal zum ersten Mal die neue Bildmarke "Glarnerland" der Öffentlichkeit vorgestellt. Anlass dazu war die Aufnahme der Molki Netstal Milch und Fleisch AG in die Marke "Glarenrland" für Regionalprodukte.

gl24.4.9.2014

140904_gl24_Bildmarke Glarnerland tritt.
Adobe Acrobat Dokument 111.9 KB

Rundwanderung im Eidg. jagdbanngebiet Schilt mit eindrücklichen Panoramen

Aeugsten - Schafleger - Schwarzstöckli - Aeugsten

DIE SUEDOSTSCHWEIZ, AUSGABE GLARUS. 3.9.2014

140903_SO-Rundwanderung im eidg. Jagdban
Adobe Acrobat Dokument 448.2 KB

"Glücksbringer" fliegen jetzt gegen Süden und in den Tod

Störche fliegen derzeit in ihre Winterquartiere. So auch 35 Jungstörche aus Uznach. Nur rund 10 Prozent kehren zurück. Der Rest fällt Jägern, Stromleitungen, Chemikalien oder dem Hunger zum Opfer.

DIE SUEDOSTSCHWEIZ, AUSGABE GLARUS.3.9.2014

140903_SO_Glücksbringer fliegen jetzt ge
Adobe Acrobat Dokument 333.2 KB

Wo Pferde in der Herde leben können

Der Pferdestall der Familie Kyburz aus Diesbach wurde als erster im Kanton mit dem Pferdelabel des Schweizer Tierschutzes ausgezeichnet. Die Tiere verfügen über ein grosses Gelände, um sich zu bewegen.

DIE SUEDOSTSCHWEIZ, AUSGABE GLARUS. 1.9.2014

140901_SO_Wo Pferde in der Herde lebenkö
Adobe Acrobat Dokument 505.9 KB
Infostelle
Beobachtungen melden
Veranstaltungen
Gönner werden

Hauptsponsoren

Sponsor: Glarner Kantonalbank